VMWare OVA export verkleinern…

Mir ist es nun schon häufiger passiert das ich ein schönes VM Image erstellt habe und der export zu einer OVA auf einmal riesig wurde. Mein aktuelles Beispiel, die /root Partition war im System 3,3 GB groß und der export war auf einmal 15 GB groß.
Ich hatte hier einige Dateien vom System gelöscht die aber anscheinend im Dateisystem nur markiert wurden. So das der Export diese noch als existent betrachtete.
Ein kleiner Trick schafft hier Abhilfe, wir überschrieben einfach den gesamten Speicherplatz mit Zeros. Unter Linux genügt dort ein

dd if=/dev/zero of=/zerofile
sync
rm -rf /zerofile

Das System sollte damit relativ schnell voll werden. Am besten den gesamten leeren Speicher auffüllen und dann löschen.

Unter Windows kann man dafür das tool nullfile.exe oder sdelete.exe verwenden.
Wenn man nun das System exportiert wo ist der Unterschied schon gewaltig. Vorher 15 GB nun noch grademal 1,2 GB durch Kompression.

Schon witzig das man erst etwas richtig voll machen muss um es dann kleiner zu bekommen ^^